Bauüberwachung / Objektüberwachung im Brandschutz

Grundleistung im Sinne der HOAI bzw. AHO

Im Brandschutz ist die Bauüberwachung in der Leistungsphase 8 nach HOAI über die Grundleistungen im Sinne des Hefts Nr. 17 Leistungen für Brandschutz der AHO-Schriftenreihe (2015) definiert:

  • Prüfen der Ausführung des Objektes auf prinzipielle Übereinstimmung mit dem genehmigten Brandschutzkonzept einschließlich der Auflagen aus der Genehmigung an bis zu drei Begehungseinheiten.
  • Kontrolle der vorgelegten Verwendbarkeitsnachweise und Bescheinigungen zum baulichen Brandschutz.
  • Prüfen der Plausibilität der Sachverständigenbescheinigungen oder Sachkundigenbestätigungen für die brandschutzrelevanten Anlagen auf Schnittstellen.
  • Mitwirken bei der Vorbereitung von behördlichen Prüfungen/Begehungen und Teilnahme daran.
  • Erstellen eines Statusberichts einschließlich Bewerten der Möglichkeiten für die Inbetriebnahme.

Bedeutet Bauüberwachung immer Fachbauleitung?

Kurz gesagt: Nein. Die Objekt- / Bauüberwachung im Brandschutz kann gem. AHO-Schriftenreihe in drei Niveaus unterteilt werden.

Niveau 1: Prinzipielle Übereinstimmung

  • entspricht den Grundleistungen

Niveau 2: Systematisch-stichprobenartige Kontrolle

  • wird als Besondere Leistung definiert

Niveau 3: Baubegleitende Qualitätssicherung

  • stellt eine außergewöhnliche Leistung dar


Die Fachbauleitung entspricht dem Niveau 2 als Besondere Leistung und wird seitens AHO-Schriftenreihe bei Sonderbauten grundsätzlich als ausreichend bewertet. Das Niveau 3 wird nur bei besonderen Objekten durchgeführt, da der Aufwand mit der Prüfung aller Bauprodukte und -arten sowie mit teilweise zerstörenden Bauteilprüfungen noch wesentlich über dem Aufwand der Besonderen Leistung liegt.

Bauüberwachung mit Statusbericht und Konformitätserklärung?

Im Zuge der Objekt- / Bauüberwachung im Brandschutz als Grundleistung wird ein abschließender Statusbericht einschließlich der Bewertung der Möglichkeiten für die Inbetriebnahme erstellt.

Bei Sonderbauten wird regelmäßig über eine Bauauflage in der Baugenehmigung gefordert, dass eine Bescheinigung zur Umsetzung des Brandschutzkonzeptes zu erstellen ist. Diese Bescheinigung wird auch Konformitätserklärung genannt, da sie die Konformität der baulichen Anlage mit dem Brandschutzkonzept und ggf. Auflagen aus der Baugenehmigung bescheinigen soll. In der Grundleistung ist jedoch lediglich der Statusbericht als abschließendes Dokument enthalten, so dass bei entsprechender Bauauflage immer eine Besondere Leistung als Fachbauleitung im Niveau 2 zur Ausstellung der Bescheinigung erforderlich wird.

Bauüberwachung

Leistungsbild gem. AHO Heft Nr. 17
Honorar variiert nach Objektgröße & Nutzung
  • Prinzipielle Übereinstimmung
  • oder Systematisch-stichprobenartige Kontrolle
  • als Fachbauleitung
  • mit Statusbericht
  • oder Konformitätserklärung
Leistungsphase 8