Sachverständiger Brandschutz

Berufsbezeichnung

KONTRABRAND® Brandschutzplanung ist Ihr Sachverständiger für den Brandschutz in der Region Braunschweig. Vertrauen Sie dabei auf höchste Qualifikation, welche über mehrere Zertifikate belegt ist. Die Berufsbezeichnung als Sachverständiger ist in Deutschland grundsätzlich nicht geschützt. Informieren Sie sich daher im nachfolgenden Abschnitt über die Begriffsdefinitionen und eine Vergleichbarkeit der vorhandenen Qualifikationen mit anderen Zertifikaten.

Wie ist der Sachverständige Brandschutz definiert?

Erhalten Sie hier einen Überblick über Weiterbildungsmaßnahmen bis hin zum Sachverständigen für Brandschutz.


Grundstudium

Eine fundierte Planung erfordert ein solides Basiswissen, welches im Optimalfall durch ein Grundstudium im Bauwesen (Architektur, Bauingenieurwesen, Sicherheitsingenieurwesen, etc.) gegeben ist.


Fachplaner

Die erste Stufe einer fachspezifischen Qualifikation bieten Fortbildungen zum Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz. Hierbei werden fachbezogene Grundkenntnisse erworben.


Sachverständiger

Eine Weiterbildung zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz stellt die nächste Stufe dar. Die erworbenen Grundkenntnisse werden dabei vertieft. Sowohl Lehrgänge zum Fachplaner wie auch zum Sachverständigen werden von verschiedenen Akademien im Brandschutz angeboten. Der Lehrinhalt unterliegt dabei jedoch grundsätzlich keinen einheitlichen Vorgaben. Eine Vergleichbarkeit von verschiedenen Zertifikaten ist damit nur schwer möglich.


Weiterbildender Studiengang

Eine Vergleichbarkeit von Qualifikationen entsteht erst mit der Vereinheitlichung des Lehrinhalts und des Prüfungsumfangs. Über ein akkreditiertes Studium an einer deutschen Hochschule und dem Erwerben eines akademischen Grades kann eine Qualifikation erreicht werden, deren Umfang über einen Lehrplan eindeutig bestimmt und über den akademischen Grad nach außen geschützt ist. In Deutschland werden insbesondere Masterstudiengänge im Bereich Vorbeugender Brandschutz, Brandschutzplanung, baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik sowie ähnliche Studiengänge angeboten.


ö.b.u.v. SV / s.a. SV / Prüf.-SV

Die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen, staatlich anerkannten Sachverständigen und Prüfsachverständigen für Brandschutz unterliegen alle einem umfangreichen Prüfverfahren. Diese Sachverständigen genießen zu Recht ein entsprechend hohes Ansehen in ihrer Branche. Jedoch sind auch hier Prüfinhalte und Umfang deutschlandweit nicht einheitlich, da sich ihre Prüfung und Ernennung sowie Aufgaben von Bundesland zu Bundesland unterscheiden können.


Nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierte Sachverständige

Zur Schaffung einer einheitlichen und vergleichbaren Zertifizierung von Sachverständigen wurde die international gültige DIN EN ISO/IEC 17024 erarbeitet. Nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierte Zertifizierungsstellen sind von der DAkkS zugelassen, entsprechend vergleichbare Personenzertifizierungen durchzuführen. Entgegen Zertifikaten von Fortbildungen zu freien Fachplanern und Sachverständigen unterliegen nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierte Sachverständige für Brandschutz einer laufenden Überprüfung durch die Zertifizierungsstelle.

In einigen Bereichen wird das  Prüfniveau einer Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 mit dem einer öffentlichen Bestellung und Vereidigung in Deutschland bereits gleichgesetzt.

KONTRABRAND® – Ihr Sachverständiger Brandschutz

KONTRABRAND® Brandschutzplanung weist u.a. nachfolgende Qualifikationen auf:

  • Nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverständiger für den vorbeugenden und gebäudetechnischen Brandschutz
  • Geprüfter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)
  • Geprüfter Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)
  • Master of Engineering – Brandschutzplanung (TU Kaiserslautern)
  • Master of Science – Bauingenieurwesen (TU Braunschweig)
  • Beratender Ingenieur – Mitglied der Ingenieurkammer Niedersachsen

Leistungen Brandschutz

Leistungsbild gem. AHO Heft Nr. 17
Honorar variiert nach Objektgröße & Nutzung
  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereiten der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Objektüberwachung / Bauüberwachung
  • Objektbetreuung
Leistungsphase 1-9

Kontaktformular

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Infos unter Datenschutz.